Wer untersucht was?

Trinkwasser­jahres­bericht

Einmal im Jahr veröffentlicht die Fernwasserversorgung-Elbaue-Ostharz GmbH einen "Trinkwasserjahresbericht", der neben den relevanten Analysedaten nach TVO auch die Dokumentation aller im Berichtszeitraum ergriffenen Maßnahmen zu Sicherung der hohen Trinkwasserqualität erhält. Er kann als Druckexemplar abgefordert werden oder hier heruntergeladen werden.

Über die Einhaltung aller Qualitätskriterien wacht ein Team aus rund 20 Mitarbeitern an den Laborstandorten Wienrode und Torgau-Ost. Rund 9.000 Proben werden hier von den Experten pro Jahr untersucht. Dabei handelt es sich nicht nur um Trinkwasserproben, vielmehr untersuchen wir unser Wasser kontinuierlich über alle Prozessstufen hinweg von der Gewinnung über die Aufbereitung bis zur Verteilung.

Alle dabei erhobenen Daten werden in einer Datenbank verwaltet, aus der heraus unter anderem regelmäßig an die zuständigen Gesundheitsbehörden in den einzelnen Landkreisen berichtet wird. Darüber hinaus werden unterschiedlichste Dokumentationspflichten gegenüber Umweltbehörden, Kunden aber auch der internen Qualitätssicherung erfüllt.

Beide Laborstandorte sind akkreditierte Trinkwasserlabore, die von der nationalen Akkreditierungsstelle DAkkS überwacht werden. Sie übernehmen Untersuchungen auch für externe Kunden.

Kontakt

Matthias Krüger, Leiter Qualitätssicherung
Tel.: 03421 / 757 511
matthias.krueger@fwv-torgau.de